HummingBees

HummingBees

Folge 70: Fearless Women

Folge 70: Fearless Women

Der Kreislandfrauenverband Höxter holt vom 17. Mai bis zum 07. Juli die Ausstellung "Fearless Women" von Oliver Schäfer nach Höxter.
Die großformatigen, farblich starken Bilder laden dazu ein, sich anhand spannender, furchtloser Frauen mit wichtigen gesellschaftlichen Themen unserer Zeit auseinander zu setzen. Im Gespräch mit dem Künstler, Oliver Schäfer, und der Geschäftsführerin des KV Höxter, Katja Hübner, erfahren wir die Entstehungsgeschichte dieses Projektes und wie es nun auch in Höxter angekommen ist.

Folge 69: außerfamiliäre Hofnachfolge

Immer mehr Azubis ohne Hof im Hintergrund lernen den Beruf des Landwirts / der Landwirtin. Gleichzeitig haben immer mehr landwirtschaftliche Betriebe keine gesicherte Nachfolge.
Eine Möglichkeit einen Hof zu erhalten und in die nächste Generation zu überführen ist die außerfamiliäre Hofnachfolge. In einer anonymen, diskreten und vertraulichen Vermittlungsstelle wird versucht potentielle Hofnachfolgende und -übergebende zusammenzuführen.
Die Initiative ist ins Leben gerufen von: Ring der Landjugend, Landesarbeitsgemeinschaft der Landjugend Nordrhein, Westfälisch-Lippischer LandFrauenverband, Rheinischer LandFrauenverband, Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband, Rheinischer Landwirtschaftsverband und der Landwirtschaftskammer NRW.
Mehr Informationen findet Ihr unter hofnachfolge-nrw.de

Folge 68: Geschlechtervielfalt

Im letzten Jahr gründete der Deutsche Landfrauenverband die Arbeitsgemeinschaft Diversität. Schnell wurde klar, was für ein komplexes Thema das ist und dass es viel Unsicherheit und Unwissenheit gerade beim Aspekt der Geschlechtervielfalt gibt. In der heutigen Folge spricht Reinhild mit Wibke Korten von "gerne anders!" der NRW-Fachberatung für sexuelle Vielfalt und Jugendarbeit über genau dieses Thema.

Folge 67: Anne Korte - Solomutter

Mit 27 Unternehmerin des Jahres, mit 36 bewusste Solomutter.
Heidrun Diekmann im Gespräch mit Anne Korte die diesen Weg sehr reflektiert für sich gewählt hat.

Folge 66: Unser Dorf hat Zukunft

Der Wettbewerb unser Dorf hat Zukunft startet in eine neue Runde. Was sind die Ziele von „Unser Dorf hat Zukunft“, wer kann mitmachen und was hat die Dorfgemeinschaft davon? Diese Fragen stellt Conny an Kristina Humpesch, zuständig bei der Landwirtschaftskammer NRW für den Dorfwettbewerb. Und warum ist dieser Wettbewerb ein Thema für die Frauen und jungen Menschen in den Dörfern?
Hört gerne mal den neuen Podcast an.
Mehr Infos findet Ihr hier: www.dorfwettbewerb.de

Folge 65: Sei ein*e Gamechanger*in

Stephanie Ekrod (Coachin und Buchautorin) hat einen Verein gegründet, mit dem sie jungen Menschen zwischen 20 und 30 Jahren mit dem Gamechanger-Programm eine großartige Möglichkeit zur Persönlichkeitsentwicklung bietet. Hier gibt es das Handwerkszeug, welches es braucht, um auf die Herausforderungen einer immer komplexer werdenden Welt besser vorbereitet zu sein. Sie erzählt im Podcast, wie die Idee zum Verein entstanden ist, was dort vermittelt wird und warum es gerade heute so wichtig ist, erst auf sich selbst zu gucken, bevor man Dinge verändern kann.
Nele Eggelsmann ist Teilnehmerin der ersten Stunde und berichtet eindrucksvoll von Ihren Erfahrungen und was sich seitdem für sie verändert hat.
Das Programm ist für die Teilnehmenden kostenlos, weshalb sich der Verein über jede Unterstützung aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik freut!
Mehr Infos dazu gibt es auf der Homepage www.diezukunftsgesellschaft.de
Nele Eggelsmann findet man auf Instagram unter @nele294

Folge 64: Aktiv auf allen Ebenen

Heidrun Diekmann engagiert sich seit vielen Jahren in unserem Landfrauenverband und ist aktiv auf allen Ebenen. Angefangen in ihrem Ortsverband Bünde und ihrem Kreisverband Herford ist sie inzwischen Vizepräsidenten des WLLV und seit vergangenem Sommer auch Mitglied des Präsidiums auf Bundesebene.
Im Gespräch erzählt sie über ihren Weg zu den Landfrauen, was sie immer wieder motiviert neue Aufgaben zu übernehmen, wo die Stärken und Herausforderungen unseres Verbandes liegen und warum es sich lohnt bei uns dabei zu sein.

Folge 63: Aktionsprogramm Kommune

Mit dem Aktionsprogramm Kommune werden interessierten Frauen Bausteine und Handwerkszeug an die Hand gegeben, um die Hemmschwelle zu überwinden, sich aktiv ins geschehen der Kommunalpolitik einzubringen.
Für NRW ist der Hochsauerlandkreis in diesem Durchgang dabei.
Die Gleichstellungsbeauftragte Karin Schüttler-Schmies steht für Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung, Tel. 0291/941456 oder E-Mail: gsb@hochsauerlandkreis.de.
Weitere Infos zum Programm und die teilnehmenden Kreise:
https://www.landfrauen.info/projekte/aktionsprogramm-kommune-frauen-in-die-politik
https://www.frauen-in-die-politik.com

Folge 62: Nähgruppe Westmünsterland

Die Nähgruppe Westmünsterland näht, bastelt und häkelt für Sternenkinder, Frühchen und Kinder in besonderen Lebenssituationen. Sie möchten damit Betroffenen Kleidung, Erinnerungen oder besondere Werke zukommen lassen.
Wie diese Gruppe entstanden ist und wie die Hilfe konkret aussieht, berichtet die Vorsitzende Tanja Strate in dieser Folge.

Folge 61: Bestatterin - ein Traumberuf?

Das Thema Beerdigung schieben wir gerne weit weg. Doch es betrifft jede und jeden irgendwann. Ob Waldbestattung, Bestattung auf dem Friedhof oder die Entscheidung zwischen Erd- und Urnenbestattung. Es ist nie zu früh, darüber mit den Angehörigen zu sprechen und Wünsche und Ideen auszutauschen.
Melanie Westerfeld hat ihren Traumberuf Bestatterin gefunden und spricht in dieser Folge mit Heidrun Diekmann darüber, was diesen Beruf besonders vielseitig macht und sie erklärt, warum es ein Thema für den Kaffeetisch ist.